Hauptsache Lobeda

 

Hier präsentiert der Ortsverband Lobeda der CDU seine Aktivitäten für die Bürgerinnen und Bürger in Lobeda-Ost, Lobeda-West, Lobeda Altstadt, Ilmnitz, Drackendorf und Wöllnitz.

Florian Poser kandidiert für die CDU als Ortsteilbürgermeister in Neulobeda

Die CDU Jena hat ihren ersten Ortsteilbürgermeisterkandidaten für die am 25. Mai 2014 stattfindenden Kommunalwahlen nominiert. Im Ortsteil Neulobeda wird der 28-jährige Lehramtsreferendar Florian Poser antreten.

Elisabeth Wackernagel gratuliert Florian Poser

Poser wurde in einer Mitgliederversammlung am 14. Januar 2014 im Stadtteilzentrum LISA vom Ortsverband der CDU Lobeda einstimmig nominiert und nimmt die Herausforderung für das Ehrenamt des Ortsteilbürgermeisters zu kandidieren, zuversichtlich an: „Ich bin in Jena geboren, in Lobeda groß geworden, habe das Sportgymnasium besucht, meinen Zivildienst am Universitätsklinikum absolviert, in Jena studiert und möchte mich nun für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in Lobeda einsetzen und stark machen.“, so Poser. Der junge Familienvater, dessen Tochter im letzten Monat geboren wurde, ist verheiratet und angehender Lehrer für die Fächer Geschichte und Sport. Auch nach seiner Referendariatszeit möchte Poser in Lobeda wohnen und in Jena unterrichten. Ehrenamtlich ist er bereits aktiv, spielt Fußball beim SV SCHOTT Jena e.V. und gehört dem Vorstand der Jenaer Sportjugend an. Poser möchte darüber hinaus im Mai auch auf der Liste der CDU für den Jenaer Stadtrat kandidieren. Die stellv. Neulobedaer Ortsteilbürgermeisterin und CDU-Vizechefin der CDU-Fraktion im Jenaer Stadtrat, Elisabeth Wackernagel, begrüßt Posers Kandidatur und wird ihn aktiv im Wahlkampf unterstützen. Zudem freut sich Wackernagel, dass die CDU Lobeda erneut einen eigenen Kandidaten ins Rennen um die Wahl des Ortsteilbürgermeisters schickt.